Kinderriegel Cookies

125 g weiche Butter
175 g Zucker
Salz 1 Prise 
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
200 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Kinderriegel

.....und gaaaaanz wichtig .....eine Prise Liebe....das lieben meine Jungs, wenn diese Zutat ausdrücklich erwähnt wird!


Ofen auf 175 Grad vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker zu einer schaumigen Masse verarbeiten. Ei zugeben....Mehl, Backpulver und Salz vermischen und auch zu der Masse geben....Prise Liebe zufügen und jetzt die gehackte Schokolade zufügen - man kann jede Schokolade dafür nehmen....es gehen aber auch Marshmellos, Blaubeeren, Cranberry, Mars, Smarties oder oder oder....

Ca. 11 tischtennisballgrosse Kugeln formen.....achtet darauf dass ihr nicht mehr als 6 (bei dieser Größe) auf ein Blech mit Backpapier legt, da sie sehr auseinander gehen....Kugeln aufs Backblech legen und leicht flach drücken.... nicht als Cookie formen, sie gehen sehr auseinander.....ab in den Ofen, nach ca. 10 Minuten sind sie fertig... wenn der Rand bräunlich ist, sind sie gar. 

Vorsicht beim auskühlen....warm zerbrechen sie super leicht.....sind ganz weich im warmen Zustand.

Kleiner Hinweis: am besten einen Tag in einer Dose ziehen lassen....dann schmecken sie noch besser.....dann sind sie so, wie sie sein müssen.

Vorsicht Suchtgefahr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen