Kürbiskernbrot


Lecker und man weiß, was drin ist.....ich gebe zu, ich habe es mit dem TM5 hergestellt....es geht einfach ruck zuck und man kann die Körner nach seinen Vorlieben selbst mahlen....

Das Rezept habe ich nach einem Grundrezept abgewandelt und ich bin begeistert... Für alle, die nicht im TM5 Besitz sind (warum eigentlich nicht ;-)...fragt mich) ihr müsst dann gemahlenes Mehl kaufen!

Zutaten

250 g Körner ... Ich hatte Roggen, Dinkel, Hafer, Weizen, etc. - müssen gemahlen werden
100 g Banane
150 g Joghurt
250 g Weizenmehl
1, 5 Tl Salz
1 Tl brauner Zucker
180 ml lauwarmes Wasser
200 g Kürbiskerne
1 Würfel Hefe

Alles zu einem Teig verarbeiten und 30 min. gehen lassen und dann ca. 45 min. im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen.


Das Licht ist leider schon nicht mehr so toll, aber ich denke, dass Ergebnis kann sich sehen lassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen