Russischer Zupfkuchen

mit Kirschen... kann man natürlich auch ohne machen, wie man mag - schmeckt mit Kirschen herrlich saftig!


Zutaten

Teig
200 g Butter
150 g Zucker
350 g Mehl
30 g Kakao 
1 Tütchen Backpulver 
1 Ei

Füllung
180 g Butter
200 g Zucker
500 g Quark 
4 Eier
1 Vanillepuddingpulver
1 Glas Sauerkirschen oder eine Dose Pfirsiche

Puderzucker

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Springform mit Backpapier auskleiden und Sauerkirschen abtropfen lassen.

Butter, Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver und ein Ei in den Mixtopf geben und 30 sec Stufe 6. Teig umfüllen und nochmal kurz mit den Händen durchkneten. 2/3 vom Teig in die Springform geben und ausrollen - an den Seiten den Teig hochziehen.

Butter, Zucker, Quark, 4 Eier und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und 40 sec Stufe 5 verrühren. Die abgetropften Kirschen in der Springform verteilen und die Füllung darauf verteilen. 
Anschließend den restlichen Teig zerzupfen und darauf geben - man kann den Teig auch ausstechen z.B. kleine Häschen, Blumen, etc.

Kuchen ca. 60 min. backen und ggf. mit Puderzucker bestreuen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen