Wassermelonen Slush

Oooh mein Gott, ist das köstlich!

Hatte schon länger vor, dieses Rezept in die Tat umzusetzen... aber es kam immer etwas dazwischen - aber jetzt endlich habe ich es getan!

So erfrischend, lecker, einfach köstlich! Von mir aus kann es so heiß bleiben, ich bin gerüstet :-)! Ich esse Wassermelone sowieso schon pur sehr gerne und auch meine Kids lieben Wassermelone an heißen Tagen, aber in dieser Form ist es genial und es passt hervorragend in die leichte Küche... hat wenig Kalorien und tut der Figur gut und schmeckt dazu sehr sehr sehr gut :-).


Zutaten 

1/2 Wassermelone in Würfel eingefroren
Saft von 1 Zitrone
250 g Eiswürfel
100 g bis 200 g Wasser

Alle Zutaten in den Mixtopf vom Thermomix geben und 20 sec Stufe 10 - ggf. mit dem Spatel nacharbeiten bei Stufe 5.

In Gläser füllen und genießen!



Die Wassermelone muss natürlich schon vorher eingefroren werden, dazu die Wassermelone in kleine Würfel schneiden und am besten auf einem Backblech kurz anfrieren, damit ihr später die Würfel gut einzeln entnehmen könnt - Bitte nicht einen "Eisblock" in den Thermomix geben.

Übrigens, wenn ihr daraus einen Cocktail zaubern möchtet, einfach etwas Wodka zugeben ;-) ... Ist dann aber nicht mehr ganz so gesund :-).

Ich werde jetzt mal wieder in die Küche gehen und ein paar Portionen Wassermelone einfrieren.

Viel Spaß beim ausprobieren! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen